Ruhe in Frieden Unioner

Einmal Unioner immer Unioner

Es gibt Momente, in denen Leid und Schmerz unseren geliebten Fußball einfach unwichtig machen. Momente, in denen einer von uns plötzlich gehen muss und Menschen hinterlässt, für die sich völlig unvorbereitet ein schwarzes Loch öffnet, in das sie zu fallen drohen.
In jenen Momenten, die jeden von uns ereilen können, wird das eiserne „Schulter an Schulter“ zu echter gelebter Anteilnahme, zu konkreter Hilfe und es zeigt sich, was „Union Familie“ wirklich bedeutet.

Bitte helft mit einer Spende die finanzielle Belastung der Eltern von Maurice zu mildern und Trauer ohne andere Sorgen möglich zu machen.

Das Spendenkonto findet ihr ihr im Post vom Fanprojekt Alte Försterei.

 

Scroll to Top